Mit dem Bleifuß direkt in den OP? Out-of-Home-Kampagne für die Novitas BKK.

Kennen wir doch alle. Bei Tempo 90 mal eben kurz die Insta-Story hochladen. Macht bei der Polizei keinen guten Eindruck. Macht im schlimmsten Fall sogar tot. Genau darum geht es in der großen Out-of-Kampagne für die Novitas BKK. Auf vier Motiven, die von Mitte November bis Ende Dezember auf Megalights, Roadside Screens, Großflächenplakaten und Station Videos ausgespielt werden, dreht sich alles um das sensible Thema Verkehrssicherheit.

Statt mit erhobenem Zeigefinger herumzuwedeln, durften wir für unsere Lieblingskrankenkasse optisch und textlich ein bisschen auf den verkehrspädagogischen Putz hauen. Fand auch die Essener Verkehrswacht richtig gut und ging eine offizielle Kooperation ein. We like! Und zum offiziellen Fototermin kam sogar Essens Bürgermeister Rudolf Jelinek vorbei. Und versprach im offiziellen schüngelschwarz-Interview: „Nie wieder ein Selfie auf der Überholspur“. Kampagne wirkt. Weiterhin gute und gesunde Fahrt.